Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Die ULLA - Der KitaRel-Kreativpreis

Worum es geht

Sie hatten eine spannende Aktion in der Kita, sie haben eine kreative Idee?

Teilen Sie sie!

Mit dem KitaRel-Kreativpreis werden jährlich pädagogische Fachkräfte ausgezeichnet, die bei ihrer religionspädagogischen Arbeit das Kind in den Mittelpunk stellen. Dabei fördern sie dessen Religiosität und machen Spiritualität erlebbar.

Die heilige Ursula ist die Schutzpatronin der Kinder und ErzieherInnen. Sie setzte sich mit ihrem ganzen Leben für die ihr Anvertrauten ein.

Schirmherr Erzbischof Hans-Josef Becker zum Kreativpreises ULLA

Wer teilnehmen darf

Pädagogischen Fachkräfte und/oder Teams, Pastoral- und GemeindereferentInnen sowie alle, denen die Religiosität des Kindes am Herzen liegt.

Was ist gefragt

Das Thema 2018 lautet:

„Ich bin da!“ – Kinderpartizipation und religiöse Bildung

Wenn Kinder mitdenken, mithandeln und mitgestalten hat dies immer auch eine religiöse Dimension.

Religiöse Selbstbildung ist ohne Partizipation nicht denkbar. Denn nur Dinge, die im eigenen Kopf erdacht, mit den eigenen Händen geschaffen und mit dem ganzen Körper erlebt werden – und seien sie auch noch so klein – haben die Kraft zu unvergesslichen und lebensbedeutsamen Erfahrungen zu werden.

Zeigen Sie uns wie Kinderpartizipation im Kontext von religiöser Bildung in Ihrem Kitaalltag zur Realität wird und gewinnen Sie die Ulla 2018!

Warum es sich lohnt

Die besten Beiträge werden mit der Ulla und durch Geldpreise in Höhe von je 250 € ausgezeichnet.

Bis wann

Einreichungen werden zwischen dem 1.12.2017 und 30.05.2018 angenommen.